Glauben und Beten

Erkundungen, Gedanken und Hinweise zu Fragen des Glaubens und des Betens finden Sie hier. Nach und nach kommen immer mehr Inhalte hinzu. Schauen Sie öfter mal vorbei!


Das Jahr der Barmherzigkeit

Das Thema der Barmherzigkeit liegt Papst Franziskus besonders am Herzen. Auch das von ihm ausgerufene außerordentliche Heilige Jahr vom 8. Dezember 2015 bis zum 20. November 2016 soll sich in besonderer Weise mit der Barmherzigkeit beschäftigen und sie wieder neu in das Bewusstsein der Gläubigen rücken.

Ganz konkret wird der Begriff Barmherzigkeit, wenn man auf die "Werke der Barmherzigkeit" schaut:

Leibliche Werke der Barmherzigkeit:
Geistige Werke der Barmherzigkeit:
Hungrige speisen
Durstige tränken
Nackte bekleiden
Fremde aufnehmen
Kranke besuchen
Gefangene befreien
Tote bestatten.
Unwissende lehren
Zweifelnden raten
Irrende zurechtweisen
Trauernde trösten
Unrecht ertragen
Beleidigungen verzeihen
für Lebende und Tote beten.

In der NDR-Sendereihe Glaubenssachen ging der Journalist Matthias Drobinski dem Begriff der Barmherzigkeit nach. Hier können Sie die Sendung nachhören und das Manuskript herunterladen.

Auf der Seite zum Heiligen Jahr der Barmherzigkeit der Deutschen Bischofskonferenz finden Sie viele weitere Impulse und Informationen.

Die Heilige Pforte des Bistums Hildesheim im Heiligen Jahr der Barmherzigkeit befindet sich im Hildesheimer Dom.

 

 

Nachrichten- und Erklärportal der katholischen Kirche in Deutschland.

Glaubenssachen

In Essays, Features und Erzählungen werden in der NDR-Kultur-Sendereihe "Glaubenssachen" religiöse und ethische Grenzfragen der Gegenwart zur Diskussion gestellt.