Der Pfarrgemeinderat

Der Pfarrgemeinderat gestaltet das Gemeindeleben wesentlich mit. Er setzt sich zusammen aus gewählten, berufenen und amtlichen Mitgliedern.
Der Pfarrgemeinderat kümmert sich um die Anliegen der Gemeindemitglieder und unterstützt die Lokalen Leitungsteams und Gruppen der Pfarrgemeinde. Er versucht, das Gemeindeleben attraktiv zu gestalten und christliche und gesellschaftliche Themen aufzugreifen. Er engagiert sich für die Weiterentwicklung der Pfarrgemeinde, die Unterstützung der Ehrenamtlichen, die Einbindung der Ausgegrenzten und die Kontakte zu den anderen Konfessionen und Religionen sowie zur katholischen Weltkirche. Das gute und wertschätzende Miteinander in unserer Pfarrgemeinde ist ihm ein großes Anliegen. Er gestaltet Feste und Feiern und setzt sich für lebendige Gottesdienste ein.
Der Pfarrgemeinderat berät den Pfarrer und arbeitet vertrauensvoll mit dem Pastoralteam zusammen.

Vorsitzender des Pfarrgemeinderates: Andreas Hoppe, andreas_hoppe@t-online.de


Was sind Laiengremien?

aus der Reihe "Katholisch für Anfänger" von "www.katholisch.de"